Referenten / Themen

Referenten

Folgende Expert(inn)en renommierter Einrichtungen werden zum Thema „Online-Forschung im Marketing“ referieren:

  • Roland Bischof, Artebis GmbH
  • Prof. Dr. Marion Büttgen, Universität Hohenheim, Institut für Betriebswirtschaftslehre, Lehrstuhl für Unternehmensführung
  • Murat Cavus, Analytical Consultant, QUISMA GmbH, Quality Internet Services & Marketing
  • Pascal Güntürkün, Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insb. Marketing
  • Dr. Christian Jarchow, Leiter Onlineforschung, GfK SE
  • Gregor Jawecki, HYVE AG
  • Dr. Lars Kaczmirek, GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften
  • Nicolas Loose, Senior Insight Strategist, STURM und DRANG GmbH
  • Robertino Pereira, Area Manager Market Research Central Europe, Tobii Technology GmbH
  • Dr. Thomas Rodenhausen, Vorstandssprecher/ President Germany, Harris Interactive AG
  • Arno Schäfer, Geschäftsführer, Performance Media Deutschland GmbH
  • Christian Schulze, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Professur für E-Commerce und E-Finance Lab
  • Thomas Stark, Unternehmensleitung & Kreation, Ultrabold
  • Uwe Stüve, Geschäftsführer, GESS Phone & Field Marktforschung GmbH
  • Dóra Szemadám, Manager Commercial Insights & Research, MTV
  • Thomas Utzinger, YouTube and Google Research EMEA, Google Germany GmbH
  • Daniel Wagenführer, Universität Hamburg, Institut für Marketing und Medien, Arbeitsbereich Marketing und Innovation
  • Tobias Wendt, AdScale GmbH
  • Karsten Wenzlaff, Institut für Kommunikation in sozialen Medien
  • Volker Wiewer, CEO, eCircle
  • Julie Woletz, Research Consultant, phaydon research + consulting GmbH & Co. KG

Themen

Onlineforschung und Marketing (Überblicksreferate)

  • MePublic: Weltweite Studie zur Social Media Nutzung von Jugendlichen: Ergebnisse und Konsequenzen für das (Global) Marketing
  • Social Media Monitoring: Bedeutung und Relevanz für das Marketing
  • Nutzenpotential von Web 2.0-Anwendungen für das Personalmarketing


Marktforschung

  • Kosteneinsparung in der Marktforschung: Mobile Rufnummern
  • Online-Befragung des Medienkonsums zuhause: Möglichkeiten durch Vernetzung verschiedener Informationsquellen 
  • Die Vorhersage von Kundenverhalten und Kundentreue durch Inhaltsanalysen von Social Media
  • Werbewirkungsforschung und Crossmedia: Forschungsansätze zur Synergie von Offline- und Onlinemedien

 

Produktpolitik

  • Brand communities: Nutzenpotentiale und Gefahren
  • Effekte von Social Media auf Markenimage und Kaufintention
  • Markenwahrnehmung und Abverkaufszahlen im Internet:  Modellierung und Prognose anhand ökonometrischer Modelle
  • Nutzenpotentiale digitaler Innovationsplattformen: Co-Creation mit Lead Usern am Beispiel dieNEONauten.de
  • Verbesserung des Innovationspotentials durch Open Innovation:
    Strategische Nutzung von Social Media und Web 2.0

 

Kommunikationspolitik

  • Erfolgsfaktoren des viralen Marketing
  • 1. Europäische Social Media- und E-Mail-Studie: Empirische Befunde und Konsequenzen für die Kommunikation von Unternehmen und Konsumenten im Social Web
  • Eye Tracking als Instrument der Werbeerfolgskontrolle: Möglichkeiten und Probleme
  • Onlinemedia: Aktuelle Trends
  • Interne und externe Einflussfaktoren auf die Steuerung von Online-Kampagnen

 

Preispolitik

  • Preissetzung und Preismarktforschung im B2B